„Hey weiblicher Mensch, kannst Du mir bitte was zu trinken geben?“

Die Tage ist per Twitter Folgendes von iwona_w ‚reingekommen: Also, diese ganzen Kampf-Emanzen übertreiben es langsam ganz schön: http://bit.ly/a2t2Fk /via @fatmike182 Die Mutter als tumbes Sexobjekt, gefangen in einer minderwertigen Rolle Der dort verlinkte Text sagt in Kurzfassung aus, dass der Begriff „Mutter“ sexistisch geprägt […] Lies den ganzen Artikel

Verschwörungstheorie des Monats

Dass die Bohrinsel-Explosion im Golf von Mexiko eine der größten Umwelt-Sauereien ist, die jemals statt gefunden haben, dürfte klar sein, wenn man sich überlegt, dass seit dem 20.04.2010 – also seit über 5 Wochen – täglich mehrere Millionen Liter Rohöl in den Pazifik strömen. Wesentlich geringfügigere Katastrophen (welch ein Begriff…) haben in der Vergangenheit schon extreme Schäden am Ökosystem angerichtet. In den täglichen Nachrichten wird auch eher das Oder-Hochwasser oder der Eurovision Song Contest als erste Meldung gebracht, daher scheint ja alles nicht so schlimm zu sein, wie ich es sehe.

Aber obacht! Irgendwas scheint hier faul zu sein! […] Lies den ganzen Artikel

„Meine Privatsphäre ist mir heilig!“ Die Doppelmoral des Datenschutzes

Ja, Herrschaften, so tönt es aus vielen Foren, städtischen Gemeinden, so argumentiert die Verbraucherschutzministerin und so schreien viele auf, wenn es um das Thema „Google Street View“ geht. Was da zurzeit statt findet, will ich doch gerne mal kurz aus meiner Sichtweise kommentieren. Was ist […] Lies den ganzen Artikel