Ist die Jessy da?

Merkwürdige Dinge geschehen im Hause des Loftmasters. Es begann damit, dass mich Herr strandbergh nicht auf dem Festnetz erreichen konnte. Als ich dann auch mal probierte, mich auf ebendiesem anzurufen, kam zwar ein Freizeichen auf dem Handy, aber kein Rufzeichen beim Telefon. Statt dessen hatte ich merkwürdige Anrufe auf meinem… Lies den ganzen Artikel

Monika M.

„Die Polizistin richtet ihr Haar und wühlt im Aktenschrank. ‚Polizei?‘ kläfft der Kommissar in’s Telefon. Während der Kommissar anscheinend mit seiner Frau telefoniert, malt die Polizistin ein Herzchen mit Lippenstift auf eine von den vielen Papierunterhosen, die sie im Schrank findet, und verschwindet wieder, nicht ohne dem noch immer geifernden… Lies den ganzen Artikel

In der Stille der Nacht

Ob mich das beunruhigen sollte? Dass eine Website meinen Namen kennt und der Herr GoogleBot auch dort weilt? Jedenfalls habe ich Hochachtung vor Chikatzes Basteltrieb :-) Und bevor hier irgendwelche Verschwörungstheorien vom Chef-Verschwörungstheoretiker, dem Herrn strandbergh, aufkommen: ich habe dort eben einen Kommentar hinterlassen, und das Cookie ist wahrscheinlich bemüht… Lies den ganzen Artikel

Flashmob

Wikipedia sagt zu ‚Flashmob‘: Der Begriff Blitzauflauf, meist jedoch englisch Flashmob (flash – Blitz; mob – Pöbel), auch Smart Mob („intelligenter Menschenauflauf“, lat. mobilis – beweglich) bzw. Smart Mobbing bezeichnet einen kurzen, scheinbar spontanen Menschenauflauf auf öffentlichen oder halböffentlichen Plätzen, bei denen sich die Teilnehmer üblicherweise persönlich nicht kennen. Eine… Lies den ganzen Artikel

Morbus Kobold

Kürzlich hingen bei uns an den Litfasssäulen Plakate zu einer Lesung mit Charlotte Roche und Christoph Maria Herbst mit dem Titel „Penisverletzungen bei Masturbation mit Staubsaugern – Auszüge aus einer Promotion von 1978″. Nach der extrem erheiternden Lektüre des entsprechenden Wikipedia-Beitrages hier das schönste Zitat: „Die Patienten hatten jeweils den… Lies den ganzen Artikel

Das Noträdchen im Auftrag Ihrer Majestät

Schon putzig, was einem manchmal so auffällt. Mir ist eben aufgefallen, als ich vor lauter Langeweile mal wieder vor dem Netz versumpft bin und mir das für Flugzeugenthusiasten immer wieder erquickliche Airliners.net anschaute, dass die glorreiche Concorde, die Legende unter den zivilen Überschallflugzeugen, eine nette kleine Hilfseinrichtung am Heck hatte:… Lies den ganzen Artikel