Welche Art von Spam ist das?

In unregelmäßigen Abständen, aber dann immer gleich 10-20 mal auf einen Schlag, bekomme ich Spam-Attacken (die zum Glück abgefangen werden). Es handelt sich um Kommentare, die von völlig unsinnigen URLs ausgehen, irgendwelche Fantasie-IP-Adressen haben und in denen nur Random-Blödsinn steht. So sieht das aus:

Random-Spam

Solche Spam-Wellen hatte ich bisher 5mal und ich frage mich:

  • wer verbreitet solchen Nonsens?
  • was bringt es, unsinninge Adressen, die es nicht gibt, zusammen mit unsinnigem Text, zu verlinken?
  • woher kennen „die“ mein Blog?

Ist nicht wirklich störend, da das bekannte Antispam-Plugin des Herrn Mullenweg diesen Krempel ordentlich abfängt und ich ihn mit einem Klick löschen kann. Und dass es nicht sehr oft vorkommt. Aber trotzdem will ich mal wissen, wer oder was dahintersteckt.

Wer von Euch weiß mehr?

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen? Bewerte ihn jetzt!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat.

Lass mich wissen, was ich verbessern kann!

Was kann ich verbessern?

Willst Du benachrichtigt werden, wenn es neue Artikel gibt? Abonniere den Newsletter!

Dieser Service ist DSGVO-konform - Deine E-Mail-Adresse wird zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben und Du kannst Dich jederzeit abmelden. Den Link dazu findest Du in jedem Newsletter, den Du erhältst. Die Datenschutzerklärung findest Du rechts in der Sidebar.

Über Martin

Ich bin und war es immer, der Chefredakteur des alten und des neuen Loft 75, dem illustrierten Magazin aus dem 21. Jahrhundert. Geboren 1969 in einem kleinen Ort im Welterbe Oberes Mittelrheintal und somit gebürtiger Rheinland-Pfälzer. Ich habe mich bereits 1987 für Computer interessiert, bin stets kreativ und reduziere Dinge auf das Wesentliche, schreibe gerne und interessiere mich für Design, Einrichten, Internet, Kochen, Blogging und alles, was außergewöhnlich ist und außergewöhnlich gut aussieht. Privat wohnte ich in Koblenz am Rhein - in dem besagten Loft, das keins ist. Und seit einigen Jahren wohne ich im Bergischen Land. Ich freue mich, wenn Du dieses Magazin magst - lesen wir voneinander..?
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
guest
9 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare laden
LuNeX

Bei mir sind diese Spams auch seit einigen Wochen. Zum Glück fängt Askimet bisher alle ab.
Ich glaube es lohnt nicht sehr darüber nach zu denken.

Verena

Bisher ist mein Blog von Spam verschont geblieben.

Thomas Arbs

Ich glaube, genau wie der Retronaut, daß das Testballons sind. Die gucken a) kann ich hier kommentieren, oder wird mir irgendein Captcha in den Weg gestellt? b) Wird mein Kommentar gesendet, oder wird er moderiert? c) Werden die Links in meinem gesendeten Kommentar verstümmelt (rel=“nofollow“, was sie zur Suchmaschinenoptimierung wertlos macht)?

Kennen tut dich der Bot vermutlich aus Technorati, Pingomatic und ähnlichen Tools, die du mit jedem Post automatisch anpingst.

WordPress ist ja weit verbreitet, das macht es einfach, standardisierte Bots abzusenden. Wir, die wir Akismet und ähnliche Methoden verwenden, so daß solcher Spam nicht durchkommt, sehen nur den ersten Teil der Aktion. Die, bei denen er durchkommt, sehen als nächstes wahrscheinlich reihenweise echten Spam. Und dann wird Google hinterhergeschickt, um die Links zu fressen – Menschen spielen bei dem ganzen Spiel überhaupt keine Rolle, logisch, Blogs, die so etwas über sich ergehen lassen, sind vermutlich verwaiste Ruinen, die weder Autoren noch Leser haben.

Retronaut

Ich glaube SPAM kann man nicht erklären, ähnlich wie Viren, Würmer und das ganze Zeugs. Einige Leute haben anscheinend Spaß(?!) daran.
Vielleicht sind es auch Testbomben, die abchecken wollen, ob Dein Blog SPAM abfängt oder nicht. Solange die Dinge abgefangen werden, würde ich mir keine Gedanken darüber machen. Ist beim SPAM-Mails doch auch so… Habe mich eh schon mal gefragt, ob wirklich jedem mal auf Grund einer SPAM-Mail Viagra und Co. bestellt hat? Kann ich mir irgendwie kaum vorstellen.

Moni

genau diesem Spam hatte ich die letzte Zeit auch. fing erst harmlos mit 1-2 Kommentaren an und steigerte sich teilweise bis zu 30 Stück pro Tag hoch. Hatte schon überlegt wieder ne Captcha-Funktion einzubauen, weil sonst „lernen“ die Spamer ja nie, dass bei mir nix zu holen ist. Klar tut der Spam nicht weh, hat mich aber trotzdem tierisch genervt. Mittlerweile hat sich’s aber wieder (von alleine) gelegt…

nastorseriessix

Wenn du rausgefunden hast woher das kommt, dann sag mal bescheid. Habe das gleiche Problem in dem Sinne, wird zwar auch abgefangen bei mir aber ist dennoch komisch irgendwie das ganze.