Wer hat die Insekten bestellt?!

Es ist ein Graus mit diesen Kreaturen! Sie sind klein, nutzlos, stechen, krabbeln auf meinem Schreibtisch ‚rum, laufen auf dem Bildschirm auf und ab und: ICH HAB‘ SIE NICHT BESTELLT!! Sollen die doch in der freien Natur machen, was sie wollen, aber im Loft haben die nix zu suchen! No way!!

Apropos bestellt: Ich habe mir am Freitag wirklich was bestellt (nein, keine Mücken!), nämlich 2 x 1 GB RAM. 184-polig, DDR 266 (ist das sowas wie Stasi 2.0?). Ach, ist ja auch wumpe, das Zeugs soll klappen und meinen aus dem letzten Loch pfeifenden Compi von seinen unsäglichen Speichermangelleiden erlösen. Denn 512 MB sind echt kläglich, oder? Und – man höre und staune – mit der billigste Shop war der von T-Systems (ja, das ist der Laden von der Telekom!). Ganze 27,- € pro Gigabeit, das ist doch mal ein Wort. Und wenn Du, lieber Jürgen, mich immer schön pfleglich behandelst, bin ich noch ganz lange in Deiner Abteilung und kann noch ganz lange Geld verdienen, um diese Investition irgendwann mal zu verdauen.

Denn im Gegensatz zu manch anderem Kollegen bin ich ja wirklich gutmütig und mosere auch nicht dauernd rum. Und damit meine ich nicht die Mücken. Comprende?

P.S.: Jürgen, wenn Du Dir ein Google-Konto zulegst, dann kannst Du bei mir oder meiner Cousine im Rab**cha**s auch mal einen Kommentar schreiben. Statt immer nur mitzulesen ;-)

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen? Bewerte ihn jetzt!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat.

Lass mich wissen, was ich verbessern kann!

Was kann ich verbessern?

Willst Du benachrichtigt werden, wenn es neue Artikel gibt? Abonniere den Newsletter!

Dieser Service ist DSGVO-konform - Deine E-Mail-Adresse wird zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben und Du kannst Dich jederzeit abmelden. Den Link dazu findest Du in jedem Newsletter, den Du erhältst. Die Datenschutzerklärung findest Du rechts in der Sidebar.

Über Martin

Ich bin und war es immer, der Chefredakteur des alten und des neuen Loft 75, dem illustrierten Magazin aus dem 21. Jahrhundert. Geboren 1969 in einem kleinen Ort im Welterbe Oberes Mittelrheintal und somit gebürtiger Rheinland-Pfälzer. Ich habe mich bereits 1987 für Computer interessiert, bin stets kreativ und reduziere Dinge auf das Wesentliche, schreibe gerne und interessiere mich für Design, Einrichten, Internet, Kochen, Blogging und alles, was außergewöhnlich ist und außergewöhnlich gut aussieht. Privat wohnte ich in Koblenz am Rhein - in dem besagten Loft, das keins ist. Und seit einigen Jahren wohne ich im Bergischen Land. Ich freue mich, wenn Du dieses Magazin magst - lesen wir voneinander..?
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
guest
2 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare laden
Loftmaster M

also, AOL klappt schonmal über OpenID…

saladfingerfan

test