So schmeckt der Sommer

Fußball-WM, Deutschland wird Weltmeister, glückliche Menschen in der warmen Sonne beim Public Viewing, Hand in Hand am Mittelrhein in der kommenden BUGA-Stadt 2011, Lachen, Urlaub, Freude und all‘ die Dinge, die uns ein Lächeln auf’s Gesicht zaubern. Wenn es warm und das Leben nach diesem harten Winter unbeschwert und schön ist (was man sich momentan kaum vorstellen kann).

Klingt noch ein wenig verfrüht, aber man kann sich ja schon mal freuen. Und passend dazu habe ich den Langnese-Eis-Song „So schmeckt der Sommer“, den ich einfach herrlich-sommerlich finde, hier eingebunden. Klingt wie damals, aber in deutlich besserer Tonqualität und mit anderem Sänger. Und die Langnese-Werbesongs waren eh‘ immer am coolsten.

Und das Bild auf der linken Seite, das ich zur Illustration verwendet habe, sieht nicht nur nett aus, sondern wurde auch von dem Flickr-User, der es unter einer CC-Lizenz eingestellt hat, mit folgenden netten Zeilen bedacht:

Garmisch is a lot like Alaska, only with better beer and the people speak German. It’s a cool little town in Bavaria nestled next to Austria and pretty much surrounded by mountains. It’s famous for its skiing and hiking.

I went back to Garmisch in mid-October 2009 for a few days, but not long enough – I do need to go back for a much longer time to soak in the atmosphere, drink beer and wine, and hike to my heart’s content!

Zu deutsch:

Garmisch ist ein bißchen wie Alaska, allerdings ist das Bier besser und die Leute sprechen deutsch. Es ist eine coole kleine Stadt in Bayern in der Nähe von Österreich und von ziemlich vielen Bergen umgeben. Garmisch ist berühmt für’s Skifahren und Wandern.

Ich war Mitte 2009 mal wieder für ein paar Tage in Garmisch – war leider zu kurz und ich muss da mal wieder hin, weil ich den Ort einfach mag und mal wieder Bier und Wein trinken möchte und natürlich für mein Leben gerne wandere!

Warum der Herr mit einem Wintermantel unterwegs ist, weiß ich auch nicht. Vielleicht war er eben noch in Garmisch und freut sich auch auf einen tollen Sommer.

Über Martin

Ich bin der Chefredakteur des Loft 75, dem "Magazin für das 21. Jahrhundert im Stil der 70er". Geboren 1969 in einem kleinen Ort im "Welterbe Oberes Mittelrheintal", somit > 40 Jahre alt und gebürtiger Rheinland-Pfälzer. Ich habe mich bereits 1987 für Computer interessiert und besitze auf jeden Fall eine kreative Ader, schreibe gerne und interessiere mich für Design, Einrichten, Internet, Kochen, Blogging und alles, was außergewöhnlich ist und außergewöhnlich gut aussieht. Privat wohnte ich in Koblenz am Rhein - in dem besagten Loft, das keins ist. Und jetzt wohne ich im Bergischen Land. Ich freue mich, wenn Du dieses Magazin magst - lesen wir voneinander..?
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. Ich liebe diesen Song. Das war ein echter Klassiker. Überall summten Leute dieses Gute-Laune-Lied. Darum hatte ich schon vor Jahren ein Youtubevideo davon gemacht. (das auch promt 1:1 kopiert wurde und nun darf ich wiedermal um meinen Content streiten) grmpf.

  2. Nila, ich war mal mit meiner damaligen Firma auf Betriebsausflug, der offizielle Teil war beendet und mit ein paar Kollegen und dem Chef haben wir eine Lagerhalle entdeckt, wo ein paar Kiddies eine schöne Party gefeiert haben. Wir sind einfach dszugestoßen; sie hatten einen Anhänger in die Halle gefahren als „Bühne“. Teils aus der Konserve, teils live gegrölt kam die Musik von da oben. Die Stimmung war perfekt und irgendwann kam „So schmeckt der Sommer“ als Maxi-Version aus den Boxen. Hach, war das schön! Ein Abend, den ich nie vergessen werde.

    Wo kann man sich denn Dein Video anschauen? Gib‘ doch mal den Link. Und das mit dem Content-Streit ist mal wieder mehr als ärgerlich – arme Nila!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.