Sehen wir uns am Samstag?

Seit ewigen Jahren mal wieder auf der CeBIT – ich glaube, ich war da seit 2001 nicht mehr. Ist ja auch kein Problem, hin kommt man irgendwie immer und Karten sollten auch nicht das Problem sein, denn da kann man sich ja Freikarten zum Ausdrucken bestellen.

Selbst Yvonne hat Spaß daran, und so werden wir am Samstag, den 05.03.2011 irgendwo im CeBIT-Bereich „CeBIT life“ ‚rumtapern und uns die chicen, neuen Tablets, Handys und alles von Microsoft, Apple, Samsung, HTC etc. anschauen. Die anderen Bereiche tun wir uns nicht an, weil ich schon damals die leidvolle Erfahrung gemacht habe, dass man sich leicht verzettelt, wenn man sich „alles Mögliche“ anschauen will. Dann landet man irgendwann an den schmucklosen Ständen, an denen 2 gelangweilte Asiaten herumsitzen und Steckerleisten und Schalter im Angebot haben (ja, auch diese Stände gibt’s).

Falls einer der Blogger-KollegInnen am Samstag auch in Hannover weilt, würden ich es natürlich toll finden, wenn wir uns zu einem Tässchen Kaffee treffen können. Meldet Euch einfach kurz per Kommentar, dann klappt das schon mit uns :-)

P.S.: Entschuldigt den komischen Rahmen rund um mein oberes „Header-Bild“. Habe ich eben mit Erschrecken festgestellt und wird geändert (muss eine neue CSS-Klasse erstellen, habe aber gerade keine Lust drauf ;-) ) Und herzliches Beileid an alle Internet Explorer-Benutzer: da ist mein Blog echt eine Zumutung. Sorry, Leute…

Über Martin

Ich bin der Chefredakteur des Loft 75, dem "Magazin für das 21. Jahrhundert im Stil der 70er". Geboren 1969 in einem kleinen Ort im "Welterbe Oberes Mittelrheintal", somit > 40 Jahre alt und gebürtiger Rheinland-Pfälzer. Ich habe mich bereits 1987 für Computer interessiert und besitze auf jeden Fall eine kreative Ader, schreibe gerne und interessiere mich für Design, Einrichten, Internet, Kochen, Blogging und alles, was außergewöhnlich ist und außergewöhnlich gut aussieht. Privat wohnte ich in Koblenz am Rhein - in dem besagten Loft, das keins ist. Und jetzt wohne ich im Bergischen Land. Ich freue mich, wenn Du dieses Magazin magst - lesen wir voneinander..?
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

3 Kommentare

  1. Hey, Martin,

    auf der CeBIT war ich auch eeeeewig nicht. Früher habe ich mich jedes Jahr dort herumgetrieben, weil mein Vater beruflich auf der Messe zu tun hatte und da bot es sich wunderbar an, ihn dorthin zu begleiten.
    Allerdings hat sich das seit einigen Jahren nicht mehr ergeben, denn ich hatte in der letzten Zeit zu den CeBIT-Terminen in der Regel schon etwas anderes vor – wie auch dieses Jahr. Schade eigentlich. Sonst hätten wir uns mal treffen können.

    Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß!

    Sara

  2. Och schade, Sara, aber ich habe mich eigentlich auch schon in mein trauriges Schicksal gefügt, dass wir – was ja eigentlich auch OK ist – alleine den Tag dort verbringen werden ;-)

    Und morgen um 5.00 h aufstehen…och nääää…. Aber ich wollt’s ja so :-)

  3. So, wir sind jetzt auf dem Microsoft-Stand und haben uns von Kinect beeindrucken lassen. Puh, CeBIT ist anstrengend :-) Aber auch interessant!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.