Panoramawagen der Deutschen Bundesbahn entdeckt!

Wer von Euch kennt noch die stolzen TEE-Züge der damaligen Deutschen Bundesbahn? Den „Rheingold“ und seine Nachfolger? Ich hatte damals das Vergnügen, als Kind mit so einem mitzufahren. Luxus pur.

Und einen solchen Wagen – einen ganz besonderen der damaligen „Trans Europ Express“-Serie – habe ich heute gar nicht weit von mir entfernt entdeckt: im DB-Museum in KO-Lützel! Und zwar den „Panoramawagen“ mit verspiegelter Glaskuppel. Einfach ein Glanzlicht der großen, noblen Reisezug-Ära, als man per Schiene noch gepflegt gereist ist und sich die Gegend anschaute. Leider etwas heruntergkommen, was daran liegt, dass er frei zugänglich auf den Gleisen steht und die Sprayer/Writer sich leider nicht zurück halten konnten.

TEE-Panoramawagen

Trans Europ Express

Das DB-Museum Koblenz ist einfach einen Abstecher wert – auch im Hinblick auf die Eintrittspreise (Erwachsene 2,- €, Familienkarte 4,-€) und den Erlebniswert. Und wer in Süddeutschland wohnt, besucht das DB-Museum in Nürnberg.

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen? Bewerte ihn jetzt!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat.

Lass mich wissen, was ich verbessern kann!

Was kann ich verbessern?

Willst Du benachrichtigt werden, wenn es neue Artikel gibt? Abonniere den Newsletter!

Dieser Service ist DSGVO-konform - Deine E-Mail-Adresse wird zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben und Du kannst Dich jederzeit abmelden. Den Link dazu findest Du in jedem Newsletter, den Du erhältst. Die Datenschutzerklärung findest Du rechts in der Sidebar.

Über Martin

Ich bin und war es immer, der Chefredakteur des alten und des neuen Loft 75, dem illustrierten Magazin aus dem 21. Jahrhundert. Geboren 1969 in einem kleinen Ort im Welterbe Oberes Mittelrheintal und somit gebürtiger Rheinland-Pfälzer. Ich habe mich bereits 1987 für Computer interessiert, bin stets kreativ und reduziere Dinge auf das Wesentliche, schreibe gerne und interessiere mich für Design, Einrichten, Internet, Kochen, Blogging und alles, was außergewöhnlich ist und außergewöhnlich gut aussieht. Privat wohnte ich in Koblenz am Rhein - in dem besagten Loft, das keins ist. Und seit einigen Jahren wohne ich im Bergischen Land. Ich freue mich, wenn Du dieses Magazin magst - lesen wir voneinander..?
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
guest
23 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare laden
Chris von Cal

Hihi wie nennst du Ihn doch gleich…Jürgenchef oder so.
Dachte eigentlich du weisst noch wer der Herr von Cal***** is :-D
Also als Passagier fahre ich auch gern mit, aber nicht mehr als Kellner :-D

Chris von Cal

Also ich hatte am vergangenen Samstag das „Vergnügen“ mit 5 Waggons des TEE Rheingold Express von Bonn über Kaub nach Mainz und wieder zurück am Rhein lang zu poltern. Vergnügen in “ weil ich leider für das leibliche Wohl der Geburtstagsgäste meines Onkels und dem zweiten Geburtstagskind sorgen musste….

Aber zurück zum Rheingold, das sitzen im Panoramawaggon (stamme noch aus Zeiten wo es nicht DB sondern noch Deutsche Reichsbahn hieß) ist zwar von der Aussicht her schön, aber unter dem ollen Glasdach sitzt man bei Sonnenschein wie im Gewächshaus. Da Lob ich mir doch den etwas moderneren Waggon der vermutlich den 70er Jahren entstammt und sogar eine Klimaanlage hat :-D.

Hab zwar nicht wirklich viel von der Landschaft während der Fahrt gesehen, aber nichts desto trotz war die ca. 9 Stündige Fahrt in dem alten Zug ein Erlebnis das ich wirklich jedem Empfehlen kann.

http://www.rheingold-zug.com/ <– Hier gibt es Infos und Bilder zu den Waggons

Ja Chef ich bin noch wach und hab nix besseres zu tun, und ich kann ja nicht früher auf die Arbeit kommen :-D (Insiderwitz für Schnuffi :-D)

A Chim

Na „TEE“ sagte mir bislang nicht wirklich was und Nürnberg ist nun auch nicht wirklich um die Ecke, aber so eine Panorama-Kuppel ist schon ’ne lustige Idee. Vielleicht gibt’s das ‚mal bei ’nem Flieger.

Andersreisender

*gg* soviel zum Thema Fliege :-) Klar lese ich fleißig weiter – bist ja schon in meinem Feedreader :-)

DarkVamp

Ich mache nun einfach ne Kopie dieser Seite welche automatisch das Viech rausschmeisst…

MORE TO COME !

Melli

Also ich kann eigentlich auch nicht gemeint sein, ich bin doch auch lieb nett, anpassungsfähig und fast immer einer Meinung mit Dir! Und depressiv! Und ne Melli! Dann KANN man GAR NICHT querulantisch sein. Und ich wär es eh nicht. Nööö. *kopfschüttel und mich frage, wer eigentlich noch die Frechheit besitzt, sich Melli zu nennen und dann querulantierend durch die Blogs zu ziehen. Das geht ja gaaar nicht. *Mitm Fuss aufstampf und auf Querulantensuche geh*

Andersreisender

Öhmm…also ich glaube, ich schließe mich jetzt auch der Redaktionsfliegen-Diskussion an. Vielleicht sollten wir sie mit der Fliege bei Kackblog.net verkuppeln, die läuft dort direkt bei den Kommentaren herum. Allerdings weiß ich jetzt nicht genau, ob sie ein Männchen oder Weibchen ist – sie hat keinen Namen…

Es passt zwar nicht zum Thema – aber @Martin: Wenn Du näheres über den TEE-Wagen weißt, halte mich am Laufenden :-)

Yvonne

Also mich kannst Du ja jetzt schlecht meinen, ich bin schließlich lieb, nett, anpassungsfähig und grundsätzlich einer Meinung mit Dir :-)

Yvonne

@ Melli: Cool, es funktioniert :-)

Melli

Ha! Bin endlich drauf gekommen, dass es ja ne ganz einfache Methode gibt, das Viech zu verbannen – zumindest bei Mozilla mit installiertem Adblock-Addon reicht
-> Mit Rechtklick drauf auf die Fliege
-> Untem im Feld „Grafik blockieren“ auswählen
-> Und dann einfach
-> http://www.loft75.de/wp-content/uploads/bug-ani.gif blockieren (damit hat man dann genau diese Grafik blockiert und alle anderen werden weiter angezeigt)!

Und wenn man dann doch feststellt, dass man ohne das Viech nicht leben kann, einfach im Mozilla wieder

-> Extras
-> AdBlock Plus Einstellungen
-> http://www.loft75.de/wp-content/uploads/bug-ani.gif wieder demarkieren
-> schon kann das Ding wieder sein Unwesen treiben!

Müsste doch bei jedem anderen Browser ähnliche Möglichkeiten geben mit irgendnem Add-On, oder?

LG,
Melli

Yvonne

Ralf, hast Du gesehen, dass olle Viech hat jetzt sogar einen Namen – Frl. Strothkötter. Ich schätze, wir werden Martin nicht dazu bewegen können, die Fliege an anderer Stelle zu plazieren – ein Vorschlag, den ich ihm schon vor längerer Zeit gemacht habe. Da bleibt er unerbittlich. Ich schätze, wir werden mit ihr leben müssen. Naja, hat Kira wenigstens etwas zum spielen, wenigstens SIE ist ganz hin und weg von der Fliege.

DarkVamp

Dann verbanne das olle Viech wenigstens weiter nach unten so das ich es nicht immer sehen muss :-(

Andersreisender

Abgesehen von der Redaktionsfliege…schade eigentlich, dass der Waggon da so vor sich hinrottet. Von seinem Stolz hat der TEE-Wagen hier auf dem Foto schon ziemlich viel eingebüßt. Warum wird er eigentlich nicht aufgearbeitet? Wäre doch für Nostalgie-Fahrten mittlerweile etwas, oder?

Melli

kann ich gut verstehen! :) *mit in den bund eintrete* :D

Yvonne

Lach – ich verbünde mich mit Dir!!!!

DarkVamp

Bitte bitte mache die „REDAKTIONSFLIEGE“(tm) weg !!!!
Ich kann sie nicht ertragen…