Die benutzerfreundliche Stromabrechnung

Ihr kennt doch sicher diese seitenlangen, in irgendeiner behördenartigen Schrift verfassten, unverständlichen Stromabrechnungen, oder? Mit einigen grob gerasterten Tabellen, wo Verbräuche gegenüber gestellt, Entgelte und irgendwelches Technobabble aufgeführt sind und bei denen niemand, aber auch wirklich niemand durchsteigt. Danach noch 2 Seiten AGB, vielen Dank! Warum man nun mehr oder… Lies den ganzen Artikel

Ein paar Worte zur Bundesgartenschau 2011 in Koblenz

Dank einer spontanen Hilfsaktion, die ich von der Firma aus für die FH Koblenz durchgeführt hatte, kam ich zu 2 Freikarten für die BUGA 2011 in Koblenz, wo ich praktischerweise ja auch wohne. Nun denkt man sich vielleicht: Bundesgartenschau – tausend tolle Blumen, aber gääähnend laaangweilig… Gestern haben wir es… Lies den ganzen Artikel

Vom Mittelrhein nach Schottland – Tag 1

Dies sind die Erlebnisse von Yve, Martin, Michi und Niklas auf ihrer Billig-Tour nach Schottland. Wie Ihr Euch sicher erinnert, haben wir einen Urlaub für 199,- € pro Erwachsenen gebucht, der eine Fährüberfahrt, zwei Nächte in einem luxuriösen Hotel incl. Frühstück und natürlich die Rückfahrt enthielt. Und nun: Leinen los!… Lies den ganzen Artikel

In GB kann man keinen Twingo fahren

Unser kurzer Schottland-Urlaub geht ja in wenigen Tagen los, und so kam ich dann auch mal in die Puschen, um mich um die Scheinwerfer-Problematik zu kümmern. Denn es ist ja so: Autoscheinwerfer sind in Kontinentaleuropa, wo bekanntermaßen rechts gefahren wird, so eingestellt, dass die Mitte der Fahrbahn weniger weit ausgeleuchtet… Lies den ganzen Artikel

Die Schottland-Hardcore-Route (mit den Stimmen von Martin und Evelyn Hamann)

Herrschaften, wir haben es vollbracht! Stundenlange Recherche, heiße Köpfe, leere Mägen und zu viel Kaffee und Nikotin haben endlich Früchte getragen, aber auch ihren Tribut gezollt. Es ist ja so schwer, eine sinnvolle Route für unsere kleine Schottland-Tour zusammen zu stellen, die uns einerseits fahrtechnisch nicht überfordert, andererseits  aber das… Lies den ganzen Artikel

Plus Cool!

Wie cool ist das denn? Yelle kann singen, ist hübsch anzusehen und zeigt, dass nicht nur Briten, sondern auch Franzosen absolut chart-tauglichen, anspruchsvollen Eurodisco-Elektro-House-Kram abliefern können. Es gibt ein paar französische Künstler und Bands, die schon seit langer Zeit zeigen, wo’s lang geht, z.B. Air, Jean-Jacques Goldman, Jean-Michel Jarre und… Lies den ganzen Artikel