Meine allererste Schallplatte

Inspiriert durch den Artikel bei Ralf habe ich mich heute mal auf die Suche gemacht nach dem Cover meiner ersten Langspielplatte (die ich leider nicht mehr besitze).

Sie hieß „Pop Greats“, ich war 6 Jahre alt und habe sie in der GROKA in Lahnstein gekauft. Den Laden gibt’s schon lange nicht mehr, da ist seit vielen Jahren ein PLUS drin.

Warum ich die damals gekauft hatte, weiß ich wirklich nicht mehr, ich hatte doch von Musik noch gar keine Ahnung, als 6-jähriger Pans. Wahrscheinlich hat der Helmut (der Sohn meiner Tageseltern) gesagt „nimm‘ die mit, die ist gut!“

Jedenfalls waren da eine ganze Menge 60er-Jahre-Hits drauf, z.B. „Fire“ von Crazy World Of Arthur Brown (wer denkt sich solche Bandnamen aus?!) oder „Green Tambourine“ von den Lemon Pipers (das ich damals ziemlich spooky fand).

Ach, irgendwie warnse toll, die 70 er ;-)

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen? Bewerte ihn jetzt!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat.

Lass mich wissen, was ich verbessern kann!

Was kann ich verbessern?

Willst Du benachrichtigt werden, wenn es neue Artikel gibt? Abonniere den Newsletter!

Dieser Service ist DSGVO-konform - Deine E-Mail-Adresse wird zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben und Du kannst Dich jederzeit abmelden. Den Link dazu findest Du in jedem Newsletter, den Du erhältst. Die Datenschutzerklärung findest Du rechts in der Sidebar.

Über Martin

Ich bin und war es immer, der Chefredakteur des alten und des neuen Loft 75, dem illustrierten Magazin aus dem 21. Jahrhundert. Geboren 1969 in einem kleinen Ort im Welterbe Oberes Mittelrheintal und somit gebürtiger Rheinland-Pfälzer. Ich habe mich bereits 1987 für Computer interessiert, bin stets kreativ und reduziere Dinge auf das Wesentliche, schreibe gerne und interessiere mich für Design, Einrichten, Internet, Kochen, Blogging und alles, was außergewöhnlich ist und außergewöhnlich gut aussieht. Privat wohnte ich in Koblenz am Rhein - in dem besagten Loft, das keins ist. Und seit einigen Jahren wohne ich im Bergischen Land. Ich freue mich, wenn Du dieses Magazin magst - lesen wir voneinander..?
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
guest
2 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare laden
Stefan

Super Idee, ich werde nächste Woche meine erste LP auch raussuchen. Unser Sohn hat mich eh schon öfters gebeten – „Papa, lass uns mal deine LPs durchwühlen.“