Mailen 2.0

Bevor ich den großen Bericht zum Archos 101 weiterschreibe (wird wohl ziemlich ausführlich), habe ich jetzt noch eine Frage an Euch. Okay, man könnte sagen, das ist schon 1.000 mal im Netz diskutiert worden – und ich habe auch viele tausend Suchergebnisse gefunden. Aber keins hat mich so recht weitergebracht. Ich beschreibe einfach mal das (wahrscheinlich simple) Problem.

Zuhause benutze ich schon seit Ewigkeiten Thunderbird, um Mails von meinen vier Konten abzurufen, zu lesen und zu bearbeiten. Um meinen Google-Kalender innerhalb Thunderbird zu benutzen, ist das Lightning-Addon installiert. Klappt prima, ich kann die Termine vom Thunderbird aus verwalten, gleichzeitig ist der Kalender up-to-date, wenn ich ihn mir auf der Weboberfläche ansehe. Also alles synchron.

Jetzt zum Problem: ich habe zwei Mailkonten bei GMX und zwei bei dem Provider, bei dem auch mein Blog liegt. Diese Mailkonten rufe ich täglich vom PC aus über Thunderbird ab. Ich habe zwar ein GMail-Konto (nur für den Kalender), benutze es aber nicht zum Mailen. Wenn ich auf meinem Tablett ein Mailprogramm nutze und von dort aus ebenfalls meine 4 Konten abrufen und die Mails lesen und bearbeiten möchte, habe ich ein Problem: das Mailprogramm auf dem Tablett weiß nichts vom Thunderbird auf dem PC und umgekehrt. So, da haben wir schon das Stichwort: Synchronisation!

Fassen wir zusammen:

  • GMX kann in der Free-Variante, die ich nutze, kein IMAP (das würde viele Probleme lösen)
  • ich benutze Google-Mail nur für den Kalender, nicht für Mails. Und das sollte auch so bleiben
  • Meine Kontakte bzw. Mailadressen sind in Thunderbird gespeichert

Ich möchte:

  • Synchrone Mails und Kontakte sowohl auf dem PC als auch auf dem Tablet
  • eine Synchronisaton, die entweder per Bluetooth, WLAN, Internet oder USB-Kabel vonstatten geht

Ich nehme an, dass ich einfach zu blöd dazu bin, um auf eine Lösung des Problems zu kommen. Man hat ja manchmal ein Brett vor dem Kopf. Dass Google Mail ganz prima hin- und her synchronisieren kann, weiß ich. Ich möchte aber ungerne irgendwelche Weiterleitungen zu Google Mail einrichten, bei denen ich irgendwann selbst nicht mehr durchblicke, was ich wohin weitergeleitet habe. Ich bräuchte also irgendeine App für das Tablett (und sicherlich auch ein Addon für den Thunderbird), die irgendwie mit meinem Thunderbird kommuniziert, dabei Mails und Kontakte auf beiden Geräten synchronisiert.

Wer weiß Rat..?

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen? Bewerte ihn jetzt!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat.

Lass mich wissen, was ich verbessern kann!

Was kann ich verbessern?

Willst Du benachrichtigt werden, wenn es neue Artikel gibt? Abonniere den Newsletter!

Dieser Service ist DSGVO-konform - Deine E-Mail-Adresse wird zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben und Du kannst Dich jederzeit abmelden. Den Link dazu findest Du in jedem Newsletter, den Du erhältst. Die Datenschutzerklärung findest Du rechts in der Sidebar.

Über Martin

Ich bin und war es immer, der Chefredakteur des alten und des neuen Loft 75, dem illustrierten Magazin aus dem 21. Jahrhundert. Geboren 1969 in einem kleinen Ort im Welterbe Oberes Mittelrheintal und somit gebürtiger Rheinland-Pfälzer. Ich habe mich bereits 1987 für Computer interessiert, bin stets kreativ und reduziere Dinge auf das Wesentliche, schreibe gerne und interessiere mich für Design, Einrichten, Internet, Kochen, Blogging und alles, was außergewöhnlich ist und außergewöhnlich gut aussieht. Privat wohnte ich in Koblenz am Rhein - in dem besagten Loft, das keins ist. Und seit einigen Jahren wohne ich im Bergischen Land. Ich freue mich, wenn Du dieses Magazin magst - lesen wir voneinander..?
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
guest
7 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare laden
DarkVamp

Glaube mir das wirst Du NIE MEHR missen wollen!

Martin

So, ich freunde mich gerade mit IMAP an…

DarkVamp

Musst Du natürlich da machen wo die Mails eintreffen also beim Serverhoster und und bei GMX.

Andere Frage: Kann dein ServerHoster (also wo dein Blog liegt) etwa auch kein imap ???

Gilly

Google Mail Konto anlegen, E-Mails von GMX per POP3 abholen lassen und Google Mail Konto per IMAP abrufen. Oder ganz einfach 1€ im Monat für IMAP bei GMX bezahlen.

DarkVamp

Ich sag nur:

Imap !!!!

Anders ist das echt nur Murx und warum nimmst du
nicht ein neues Konto beim Serverbetreiber (imap) und leitest
GMX dahin um (sprich sterben lassen)???

Also heute noch was andere wie imap zu nutzen macht einem
echt nur unnötige Arbeit :-(