Kein QuickEdit mehr – yeah!

Nachdem ich mir bei Yahoo!Clever die Finger wundgeschrieben habe, die Blogger-Hilfe vergeblich abgesucht und schon am Verzweifeln war, habe ich durch einen Tipp auf dieser Seite endlich die Lösung gefunden, wie man diese nervigen kleinen Knöppe loswerden kann. Zumal sie ja nur dem Blogmaster etwas nützen (könnten), aber blöderweise jedem anderen Besucher auch angezeigt werden und das ganze Lyout verschandeln.

In kurzen Worten und in deutsch, wie Du dieses nichtsnutzige Etwas nachhaltig verbannen kannst:

  • melde Dich bei Blogger an, wähle Dein Blog aus und gehe in den Bereich „Vorlage“ und danach auf den Reiter „HTML bearbeiten“. Ein Häkchen machen bei „Vorlagen zum Erweitern von Widgets“.
  • jetzt suchst Du im angezeigten HTML-Quelltext die Stelle „<b:include name=’quickedit’/>“ und ersetzt sie durch „<!– <b:include name=’quickedit’/> –>“
  • WICHTIG: die besagte Stelle kommt im Quelltext mehrfach vor – Du musst solange dieses Suchen & Ersetzen-Spiel machen, bis alle Textstellen entsprechend korrigiert sind. Danach das Speichern nicht vergessen.

Das war die harte Tour, aber anders geht’s wohl nicht. Man kann es bei Blogger anscheinend nicht in den Einstellungen ändern.

Ich hoffe, der Tipp war hilfreich!

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen? Bewerte ihn jetzt!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat.

Lass mich wissen, was ich verbessern kann!

Was kann ich verbessern?

Willst Du benachrichtigt werden, wenn es neue Artikel gibt? Abonniere den Newsletter!

Dieser Service ist DSGVO-konform - Deine E-Mail-Adresse wird zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben und Du kannst Dich jederzeit abmelden. Den Link dazu findest Du in jedem Newsletter, den Du erhältst. Die Datenschutzerklärung findest Du rechts in der Sidebar.

Über Martin

Ich bin und war es immer, der Chefredakteur des alten und des neuen Loft 75, dem illustrierten Magazin aus dem 21. Jahrhundert. Geboren 1969 in einem kleinen Ort im Welterbe Oberes Mittelrheintal und somit gebürtiger Rheinland-Pfälzer. Ich habe mich bereits 1987 für Computer interessiert, bin stets kreativ und reduziere Dinge auf das Wesentliche, schreibe gerne und interessiere mich für Design, Einrichten, Internet, Kochen, Blogging und alles, was außergewöhnlich ist und außergewöhnlich gut aussieht. Privat wohnte ich in Koblenz am Rhein - in dem besagten Loft, das keins ist. Und seit einigen Jahren wohne ich im Bergischen Land. Ich freue mich, wenn Du dieses Magazin magst - lesen wir voneinander..?
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare laden