Hallo, liebe Kollegen!

Da Ihr ja immer fleißig mitlest, wie ich aus der Besucherstatistik erfahren habe, möchte ich mich mal mit einem freundlichen „Hallihallo!“ bei Euch melden.

Anfang der Woche war ich in Osnabrück und habe mir ein bißchen die Zeit mit Melli vertrieben, die in Münster studiert und in OS wohnt. Und natürlich mit ihren Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern. Unter anderem hat mein Schuppimobil jetzt wieder einen rechten Außenspiegel, auch wenn das nicht ganz so einfach war: das erste Exemplar hat nicht gepasst, das zweite Exemplar wurde geklebt und ist beim Zuschlagen der Tür abgefallen und das dritte Exemplar ist original von Renault und wurde mir vom Fachmann bombenfest eingeclipst. Ach ja, gewaschen ist die Karre auch. Und abgesaugt. Also nix mehr mit lustigen Botschaften im Dreck ;-)

Am Donnerstag habe ich einen netten Tag in Wiesbaden verbracht. Das Wetter war zwar durchweg scheiße, aber wir hatten trotzdem Spaß.

Und jetzt, wo Ihr das hier lest, bin ich in Holland, und zwar in Cadzand Bad in der Provinz Zeeland. Wir haben ein Ferienhaus gemietet – wirklich zum Schnäppchenpreis (man muss nur die richtigen Leute kennen :-) und haben höchstwahrscheinlich viel Spaß und erholen uns gut. „Wahrscheinlich“ deswegen, weil ich diesen Artikel schon am Freitag Abend geschrieben habe und er erst am Montag – pünktlich zur Mittagspause – veröffentlicht wird. Tja, HighTech eben.

Abend in Cadzand/NL

Euch noch eine angenehme Arbeitswoche und bis nächste Woche zur Frühschicht.

Viele Grüße,

Euer Schuppmann (nach Diktat verreist)

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen? Bewerte ihn jetzt!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat.

Lass mich wissen, was ich verbessern kann!

Was kann ich verbessern?

Willst Du benachrichtigt werden, wenn es neue Artikel gibt? Abonniere den Newsletter!

Dieser Service ist DSGVO-konform - Deine E-Mail-Adresse wird zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben und Du kannst Dich jederzeit abmelden. Den Link dazu findest Du in jedem Newsletter, den Du erhältst. Die Datenschutzerklärung findest Du rechts in der Sidebar.

Über Martin

Ich bin und war es immer, der Chefredakteur des alten und des neuen Loft 75, dem illustrierten Magazin aus dem 21. Jahrhundert. Geboren 1969 in einem kleinen Ort im Welterbe Oberes Mittelrheintal und somit gebürtiger Rheinland-Pfälzer. Ich habe mich bereits 1987 für Computer interessiert, bin stets kreativ und reduziere Dinge auf das Wesentliche, schreibe gerne und interessiere mich für Design, Einrichten, Internet, Kochen, Blogging und alles, was außergewöhnlich ist und außergewöhnlich gut aussieht. Privat wohnte ich in Koblenz am Rhein - in dem besagten Loft, das keins ist. Und seit einigen Jahren wohne ich im Bergischen Land. Ich freue mich, wenn Du dieses Magazin magst - lesen wir voneinander..?
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
guest
7 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare laden
Chikatze

Juchu! Ich freu mich drauf! :) Danke!

Chikatze

*meld*
Habe wirklich Interesse! :)
Hast Du Fotos von den Häusern? Ich wäre interessiert, mit dem Liebsten mal hinzufahren (dann das kleine) oder auch mal mit Freunden (dann das mittlere oder große)! :) Klingt ja wirklich klasse! :)

Chikatze

Oh! Das klingt spannend! Ein preisgünstiges Ferienhaus? Wie und wo??? :)
Hast Du Fotos davon gemacht?
Wäre da durchaus sehr interessiert! :)

Jürgen

Hi Schuppi,

freut mich, dass es dir und deinem Franzosenmobil gut geht, aber warte mal ab, bis du wieder da bist….!
Fleißig Mitlesen is gut, du schreibst ja kaum noch….!
Ach ja, der Wienausflug wird gegen einen Sezanneaufenthalt, 03./04.10. getauscht. Wenn du die Weltstadt in Zentralfrankreich besichtigen willst, melde dich an (incl. Schuh- und Kleidergröße!

Erhol‘ dich noch eine Weile, der Stress geht noch Früh genug los!
Ciao Jürgen