Gerit Jablonski: "…auf Wiedersehen in Transsylvanien"

Kennst du nicht..?! Echt nicht??!!

Nun ja, es kam so: als ich gestern im Bücherladen (Thalia im Löhr-Center) mal wieder versuchte, ein vernünftiges Kochbuch über amerikanische Küche (nein, keine Burger, sondern eher den ganzen Rest wie Barbecue und Spareribs etc.) zu ergattern, bin ich an einem Sonderstand über o.g. Autorin gestolpert.

Das Buch heißt „…auf Wiedersehen in Transsylvanien“ und handelt von einem ziemlich kaputten Typen namens Heinz, der sein langweiliges Leben als erfolgloser Kammerjäger (!!) im Alter von 35 Jahren aufgibt, um einen neuen Start in Transsylvanien (Siebenbürgen, Rumänien, da ist Graf Dracul her 😉 ) zu beginnen. Er spricht natürlich kein Wort rumänisch und muss so manche absurde Situation meistern, um schließlich der Liebe seines Lebens zu begegnen, die allerdings alles andere als ’normal‘ ist…

Ich habe geschlagene 2 Stunden mit dem Buch verbracht und es schließlich gekauft, weil ich ja wissen wollte, wie es ausgeht. Nun ja, so viel dazu: Heinz weiß schließlich, warum er irgendwann mal Kammerjäger geworden ist 🙂

Ein Buch von Chad Kroski habe ich auch mal angelesen, aber – obwohl er „Beststellerautor“ ist – das fand ich dann doch etwas zu anstrengend!

Wenn du mehr über Gerit Jablonski und Chad Kroski wissen willst, dann empfehle ich folgenden -> Link. Schau mal rein, sehr aufschlussreich!

Viel Spass beim Lesen!

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen? Bewerte ihn jetzt!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat.

Lass mich wissen, was ich verbessern kann!

Was kann ich verbessern?

Willst Du benachrichtigt werden, wenn es neue Artikel gibt? Abonniere den Newsletter!

Dieser Service ist DSGVO-konform - Deine E-Mail-Adresse wird zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben und Du kannst Dich jederzeit abmelden. Den Link dazu findest Du in jedem Newsletter, den Du erhältst. Die Datenschutzerklärung findest Du rechts in der Sidebar.

Über Martin

Ich bin und war es immer, der Chefredakteur des alten und des neuen Loft 75, dem illustrierten Magazin aus dem 21. Jahrhundert. Geboren 1969 in einem kleinen Ort im Welterbe Oberes Mittelrheintal und somit gebürtiger Rheinland-Pfälzer. Ich habe mich bereits 1987 für Computer interessiert, bin stets kreativ und reduziere Dinge auf das Wesentliche, schreibe gerne und interessiere mich für Design, Einrichten, Internet, Kochen, Blogging und alles, was außergewöhnlich ist und außergewöhnlich gut aussieht. Privat wohnte ich in Koblenz am Rhein - in dem besagten Loft, das keins ist. Und seit einigen Jahren wohne ich im Bergischen Land. Ich freue mich, wenn Du dieses Magazin magst - lesen wir voneinander..?
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare laden