Fly Me To The Moon

Nicht der alte Klassiker von Frankie Sinatra ist hier gemeint, sondern die Teilnahme am Lunar Reconnaissance Orbiter. Da konnte man als Normalsterblicher doch tatsächlich bis Ende Juli dran teilnehmen. Nicht, dass man persönlich auf den Mond geflogen wäre, aber man konnte seinen Namen bei der NASA registrieren lassen. Und dieser Name fliegt zusammen mit tausenden anderen Namen in Form einer Speicherkarte mit auf den Mond. Denn die Amis wollen es mal wieder wissen und starten demnächst eine neue (unbemannte) Mondmission.

Ich finde, das ist eine großartige Idee. Und leider muss ich Euch neidisch zurücklassen, denn die Möglichkeit, sich zu registrieren, ist leider schon vorbei. Warum? Weil ich gepennt habe und den Artikel erst jetzt online stelle. Ja, ich weiß, das ist gemein…

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen? Bewerte ihn jetzt!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat.

Lass mich wissen, was ich verbessern kann!

Was kann ich verbessern?

Willst Du benachrichtigt werden, wenn es neue Artikel gibt? Abonniere den Newsletter!

Dieser Service ist DSGVO-konform - Deine E-Mail-Adresse wird zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben und Du kannst Dich jederzeit abmelden. Den Link dazu findest Du in jedem Newsletter, den Du erhältst. Die Datenschutzerklärung findest Du rechts in der Sidebar.

Über Martin

Ich bin und war es immer, der Chefredakteur des alten und des neuen Loft 75, dem illustrierten Magazin aus dem 21. Jahrhundert. Geboren 1969 in einem kleinen Ort im Welterbe Oberes Mittelrheintal und somit gebürtiger Rheinland-Pfälzer. Ich habe mich bereits 1987 für Computer interessiert, bin stets kreativ und reduziere Dinge auf das Wesentliche, schreibe gerne und interessiere mich für Design, Einrichten, Internet, Kochen, Blogging und alles, was außergewöhnlich ist und außergewöhnlich gut aussieht. Privat wohnte ich in Koblenz am Rhein - in dem besagten Loft, das keins ist. Und seit einigen Jahren wohne ich im Bergischen Land. Ich freue mich, wenn Du dieses Magazin magst - lesen wir voneinander..?
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
guest
5 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare laden
lionell

toll mein name auf dem mond, das bringt mich ungefähr genuso viel weiter wie ein foto von mir in einer fremden brieftasche

aber btw, offtopic, handelsüblicher nougat eignet sich nur bedingt um damit einen kuchen zu garnieren, dass musst ich vorhin fest stellen

Spielkind

meinst du denn wirklich das die karte mit deinem namen oder andere namen voll ist?!
Nicht nur ein Jux der Nasa?

Spielkind

Wirklich sehr gemein ;-)