Feed temporär kaputt

Liebe Leser, mein RSS-Feed ist leider momentan kaputt. Man erhält die Fehlermeldung:

XML-Verarbeitungsfehler: XML- oder Text-Deklaration nicht am Beginn der Entität
Adresse: http://feeds2.feedburner.com/loft75?format=xml

Zeile Nr. 2, Spalte 1:<?xml version=“1.0″ encoding=“UTF-8″?>

Laut einschlägiger Recherche liegt dies an einem Fehler in einer WP-Datei – wahrscheinlich, weil irgendwo ein Leerzeichen zu viel ist. In der Tat ist die erste Zeile des Quelltextes leer, wenn ich mir diesen per „Quelltext anzeigen“ anschaue. Aber ich finde keine entsprechende Leerzeile in den WP-Dateien!

Ich suche fleißig, aber es kann noch ein wenig dauern. Bitte Geduld.


UPDATE: scheint wieder zu klappen – warum auch immer. Ich habe alle Leerzeilen aus allen WP-Dateien gekillt und das Plugin „AntiVirus“ deaktiviert, das schien irgendwie eine Leerzeile an den Anfang der Seite hineinpraktiziert zu haben.

Über Martin

Ich bin der Chefredakteur des Loft 75, dem "Magazin für das 21. Jahrhundert im Stil der 70er". Geboren 1969 in einem kleinen Ort im "Welterbe Oberes Mittelrheintal", somit > 40 Jahre alt und gebürtiger Rheinland-Pfälzer. Ich habe mich bereits 1987 für Computer interessiert und besitze auf jeden Fall eine kreative Ader, schreibe gerne und interessiere mich für Design, Einrichten, Internet, Kochen, Blogging und alles, was außergewöhnlich ist und außergewöhnlich gut aussieht. Privat wohnte ich in Koblenz am Rhein - in dem besagten Loft, das keins ist. Und jetzt wohne ich im Bergischen Land. Ich freue mich, wenn Du dieses Magazin magst - lesen wir voneinander..?
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. Habe das Problem jetzt auch :(

  2. Hm, Gilly, schau mal nach, ob du im Quelltest Deines Blogs (wenn du ihn im Browser lädst) eine einleitende Leerzeile findest. Wenn ja, dann hast du ein Problem mit dem Blog-Layout (auch wenn Du nicht (!) drin rumgefummelt hast). Mich hat das zur Verzweiflung getrieben und nur das Abschalten des „AntiVirus“-Plugins und Warten auf die Fehlerbehebung des FeedBurner-Bugs haben Abhilfe gebracht. Wie beides zusammenhängt, weiß ich nicht. Aber wenn Du den AntiVirus for WordPress benutzt, klappt definitiv was nicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.