Es riecht nach Kotze!

Riecht echt übel! - (c) welt.deWart Ihr schon mal in einem Getränkemarkt und seid an einem dieser eigentlich gutartigen, weil geldproduzierenden Einwegflaschen-Rückgabeautomaten vorbei gegangen? Was habt Ihr bemerkt, als Ihr mal wieder eingeatmet habt?

Penetranten Kotzegeruch!

Wenn man sich überlegt, dass da diverse leere Bierdosen und -flaschen mitsamt ihrem abgestandenen Inhalt  drin landen und in ihre Bestandteile zerlegt werden, dann ist das selbstverständlich kein Wunder. Aber warum ist noch kein Hersteller auf die Idee gekommen, in einem solchen Automaten sowas wie einen Geruchsverschluss oder Siphon einzubauen? Das wäre doch so einfach! Nein, statt dessen riecht es nach frisch Erbrochenem und das ist extrem widerlich. Bah!

Ich jedenfalls halte mir die Nase zu und atme durch den Mund, wenn ich an diesen Dingern vorbei gehe – obwohl ich Raucher und auch Biertrinker bin und somit schlechte Gerüche ganz gut ertragen kann, da meine Geschmacks- und Geruchsnerven faktisch eigentlich nicht mehr existent sind – aber da könnte ich echt daneben reihern *würg*.

Über Martin

Ich bin der Chefredakteur des Loft 75, dem "Magazin für das 21. Jahrhundert im Stil der 70er". Geboren 1969 in einem kleinen Ort im "Welterbe Oberes Mittelrheintal", somit > 40 Jahre alt und gebürtiger Rheinland-Pfälzer. Ich habe mich bereits 1987 für Computer interessiert und besitze auf jeden Fall eine kreative Ader, schreibe gerne und interessiere mich für Design, Einrichten, Internet, Kochen, Blogging und alles, was außergewöhnlich ist und außergewöhnlich gut aussieht. Privat wohnte ich in Koblenz am Rhein - in dem besagten Loft, das keins ist. Und jetzt wohne ich im Bergischen Land. Ich freue mich, wenn Du dieses Magazin magst - lesen wir voneinander..?
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

6 Kommentare

  1. Kann das nur bestaetigen, besonders schlimm sind Flaschenautomaten, wo die gesammten Sammler ihr Leergut zurueckgeben.

  2. Wäääääää Pfui Teufel!
    Da vergeht mir gleich das Nachtmahl,…

  3. ich kenne den Geruch auch. Das ist eklig! Gut, dass ich so gut wie nie Flaschen zurück bringe.

  4. @Gertrude: Vor dem Nachtmahl am besten chefkoch.de lesen, dann schmeckt’s wieder :-)

    @Verena: das Problem ist, dass bei uns der Automat direkt am Eingang vom Getränkecenter steht, da muss man einfach vorbei und sich die Winde um die Nase wehen lassen…

    @Aquii: dass da noch niemand wie eine Fliege umgefallen ist, wundert mich echt.

  5. hey – da sprichst du mir von der Seele – genau das Gleich hab ich neulich auch gesagt. Dabei wäre das von der technischen Umsetzung gar kein problem. Ein „Ventil“ – bzw. ein Klappe wäre auch insofern hilfreich, dass es nicht so lärmt. Das problem ist wahrscheinlich, dass sich in den Iglus noch jede Menge Flüssigkeit befindet. Im Prinzip müssten die auch an der Kanalisation angeschlossen werden….

  6. Kanalisation?! Das ist Sondermüll und gehört auf den Mond geschossen!!! :-D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.