Einschlafhilfe

Glücklich kann sich der schätzen, der sich ins Bett legt und sofort einschläft. Aber was machen die Anderen, die sich erstmal hin- und herwälzen,  die richtige Schlafposition noch finden müssen und dann nochmals eine Ewigkeit brauchen, um dann endlich in den ersehnten Schlaf gleiten zu können. So richtig gemein wird es dann, wenn der Partner sofort einschläft und man nur noch seinen regelmäßigen Atem hört.

Dieses Thema hatte ich vor einigen Tagen mit meiner Tochter gehabt. Leider gehören wir beide wohl nicht zu den Glücklichen, die sich sofort hinlegen und ins Reich der Träume gleiten können. Beide haben wir eine Phantasie, die uns dabei hilft, in den Schlaf zu finden.

Meine Tochter stellt sich ihre erste eigene Wohnung – und das mit knapp 11 Jahren – vor und richtet diese ein. Mir wäre das eine zu „anstrengende“ Phantasie, aber ihr hilft es.

Bei mir ist es eine einsame Insel mit einem Palmenwald. Ich liege am Strand, spüre die wärmende Sonne und höre das Meeresrauschen. Eine unschlagbare Methode, um in den Schlaf zu finden.

Gehört Ihr zu den Glücklichen, die sofort einschlafen können?

Oder braucht ihr auch eine Phantasie, Musik, TV, Buch, Kuschelkissen, Kuscheltier oder Kuschelpartner? Oder gar einen Schlummertrunk?

Für heute habe ich allerdings meine Einschlafhilfe schon gefunden. Mit einer Freundin trank ich gerade Sekt – und einen Kuschelpartner habe ich auch ;-)

Reihum eine gute Nacht mit wunderschönen Träumen.

Über Yve

Hallo, ich bin Yve. Ich habe zwar nicht wirklich Sinn für das Bloggen bzw. kann nicht verstehen, warum Martin sich das antut :-) Trotzdem trage ich ab und zu mal was dazu bei, z.B. die Erfahrungen mit den Schwimmringen, die Fotos mit der grünen Flasche oder die Story mit “Frau Schneekönig”. Ansonsten bin ich für jegliche Art von Kommentaren zuständig ... aber nicht fürs Putzen ;-)
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

4 Kommentare

  1. Ich kann an jeder Stelle und in jeder Position IMMER sofort einschlafen :-)

  2. Bedingt durch meinen Beruf kann ich quasi auf Knopfdruck schlafen – überall, jedoch meistens im Lkw.

    Meine Frau ist das genaue Gegenteil. Sie braucht leider sehr lange zum einschlafen. Dies führt manchmal zu Reibereien, weil ich leider ein wenig schnarche und ihr dadurch das Einschlafen noch schwerer fällt.

  3. Ich habe eigentlich keine Probleme schnell bzw. sofort einzuschlafen. Und wenn doch ausnahmsweise mal dann hilft bei mir einfach über kommende „Projekte“ wie zB MediaCenter, Netwerkverkabelung, Lufschiff basteln, Grillplatz bauen etc etc nachzudenken… schwupps bin ich eingeschlafen :-)

    Auch wenn nachts mal die kleine schreit und ich wach werde wenn meine Frau aufsteht bin ich 2min später wieder in tiefen Träumen eingeschlummert. Meine Frau beneidet etwas mich dafür.

    Da ich seit längerem begeistert Hörbücher mit dem MP3 Player im Bett höre, schlafe ich nicht mehr so schnell ein – was aber dabei ja auch sinnvoll ist :-D Am nächsten Abend ist aber immer die Suche nach der Stelle wo ich dann doch eingeschlafen bin etwas nervig :-}

    Gruss
    Martin

  4. Ach, Du kannst an jeder Stelle und in jeder Position einschlafen, Dark Vamp. Das könnte aber teilweise etwas unangenehm werden, grins.

    Luigi und Martin, ich beneide Euch um Eure nicht vorhandenen Einschlafprobleme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.