Ein grauer Morgen

Regen, ein trüber Sonnenaufgang. So sieht’s momentan bei mir aus, wenn ich aus dem Fenster schaue. Nicht künstlerisch wertvoll, aber vielleicht gefällt es.

Der Blick aus dem Fenster

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen? Bewerte ihn jetzt!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat.

Lass mich wissen, was ich verbessern kann!

Was kann ich verbessern?

Willst Du benachrichtigt werden, wenn es neue Artikel gibt? Abonniere den Newsletter!

Dieser Service ist DSGVO-konform - Deine E-Mail-Adresse wird zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben und Du kannst Dich jederzeit abmelden. Den Link dazu findest Du in jedem Newsletter, den Du erhältst. Die Datenschutzerklärung findest Du rechts in der Sidebar.

Über Martin

Ich bin und war es immer, der Chefredakteur des alten und des neuen Loft 75, dem illustrierten Magazin aus dem 21. Jahrhundert. Geboren 1969 in einem kleinen Ort im Welterbe Oberes Mittelrheintal und somit gebürtiger Rheinland-Pfälzer. Ich habe mich bereits 1987 für Computer interessiert, bin stets kreativ und reduziere Dinge auf das Wesentliche, schreibe gerne und interessiere mich für Design, Einrichten, Internet, Kochen, Blogging und alles, was außergewöhnlich ist und außergewöhnlich gut aussieht. Privat wohnte ich in Koblenz am Rhein - in dem besagten Loft, das keins ist. Und seit einigen Jahren wohne ich im Bergischen Land. Ich freue mich, wenn Du dieses Magazin magst - lesen wir voneinander..?
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

7 Kommentare

  1. ne ich stehe mehr auf gediegene 26 Crad mit ner leichten Brise !

  2. @Andy: Das Wetter ist grauenhaft! So unbeständig, dass man sich nicht mal unverbindlich zum Grillen verabreden kann. Schlimm.

    @Philipp: Hi, herzlich willkommen in dieser illustren Runde ;-) Nach strengen Maßstäben ginge das Foto ja so garnicht durch, es ist halt nur mal „aus der Hüfte geschossen“, ohne großes Bohei. Abgeschnittene Bäume, Motivkomposition nicht korrekt eingehalten etc. Aber das sind eben manchmal die richtig guten Bilder, die die Atmosphäre irgendwie stimmig einfangen.

    @Aquii: Also bitte! Das kann man doch garnicht sehen, dass die Fenster vor Schmier nur so triefen :-) Und Ihr Kalifornier seid eh‘ über jedes Wetter erhaben (mach‘ mich nur neidisch..!)

    @DarkVamp: Da haste recht…ich will einen brüllend heißen Sommer, und zwar SOFORT. Nicht so einen Herbst mit grünen Blättern an den Bäumen.

    @Magrat: Auch Dir ein herzliches „Hallo!“. Um Deine Frage zu beantworten: ich wohne in Sepiahausen :-D Aber ohne einen leichten Filter hätte es einfach nur langweilig ausgesehen, aber so hat es was.

  3. Es ist so schön trist. Das mag ich. Und hey – bei dir da draußen ist alles in…Sepia! Wo wohnst du?! ;-)

  4. Um diese Jahreszeit irgendwie trostlos !

  5. als ich nur den oberen Teil des Bildes gesehen habe, stand meine Meinung fest: Fenster putzen! ;)

    Ansonsten sage ich nichts zum Wetter, das würde Minuspunkte bringen…

  6. Bei mir in Ulm ist es eher derzeit wechselhaft. Aber schönes Foto. Gibt die Stimmung gut wieder.

  7. DEa muss ich schon sagen, dass es bei uns hier in Schwaben wesentlich besser aussieht. Wir haben heut morgen mal wieder Sonne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.