Der Tag Am Meer

28°C. Strahlend blauer Himmel. Schöne Menschen. WürgerKing und Möven am Strand. Das war Der Tag Am Meer

Einfach mal eine „Auszeit“, mal was anderes sehen, den doofen Alltag weit hinter sich lassen und zusehen, wie Xuan wie ein kleines Kind am Strand rumhüpft. Einfach…klasse!

Und das Schöne ist: nach 350 km (wenn man keinen Umweg über Belgien nimmt) ist man da! Das sind ca. 4 Stunden Fahrt, um in eine total andere Welt mit Strandbuden, HighLife, niederländischer Sprache, Parkwächtern, die auch mal ein Auge zudrücken wenn man sie nett bittet und Sand, Strand und Meer einzutauchen. Es ist so einfach: Auto betanken, Freunde mitnehmen und WEG!!!

Und wie Ralf so schön sagte (und ich ihm zustimmte): das Scheißwetter am Sonntag, als wir früh morgens ankamen, hat den Erholungseffekt noch verstärkt nach dem Motto „als ob man aus einem Südseeurlaub zurückkommt“. Dem schließe ich mich an. Und die drei Grazien auf dem Bild gäben mir sicher recht…

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen? Bewerte ihn jetzt!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat.

Lass mich wissen, was ich verbessern kann!

Was kann ich verbessern?

Willst Du benachrichtigt werden, wenn es neue Artikel gibt? Abonniere den Newsletter!

Dieser Service ist DSGVO-konform - Deine E-Mail-Adresse wird zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben und Du kannst Dich jederzeit abmelden. Den Link dazu findest Du in jedem Newsletter, den Du erhältst. Die Datenschutzerklärung findest Du rechts in der Sidebar.

Über Martin

Ich bin und war es immer, der Chefredakteur des alten und des neuen Loft 75, dem illustrierten Magazin aus dem 21. Jahrhundert. Geboren 1969 in einem kleinen Ort im Welterbe Oberes Mittelrheintal und somit gebürtiger Rheinland-Pfälzer. Ich habe mich bereits 1987 für Computer interessiert, bin stets kreativ und reduziere Dinge auf das Wesentliche, schreibe gerne und interessiere mich für Design, Einrichten, Internet, Kochen, Blogging und alles, was außergewöhnlich ist und außergewöhnlich gut aussieht. Privat wohnte ich in Koblenz am Rhein - in dem besagten Loft, das keins ist. Und seit einigen Jahren wohne ich im Bergischen Land. Ich freue mich, wenn Du dieses Magazin magst - lesen wir voneinander..?
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare laden