Deine eigene U-Bahnstation

Als bekennender London-Fan habe ich ja vor einiger Zeit mal über die tolle Schriftart NEVIS geschrieben, die kostenlos erhältlich ist, aber leider keine Umlaute unterstützt, dafür aber der Originalschrift der Londoner U-Bahn („Tube“) schon ziemlich nahe kommt. Heute bin ich durch Zufall bei fontface.com über die Schrift „LONDON TUBE“ gestolpert, die genau so toll aussieht, aber Umlaute enthält. Juchuu!

Aber das ist ja nur Vorgeplänkel, in Wirklichkeit geht’s mir ja um was ganz Anderes, denn ich habe ein richtiges Kleinod im Netz gefunden, und zwar den

London Underground Sign Generator

Damit kann man einen beliebigen Text in das Foto eines Londoner Tube-Eingangsschildes einpflanzen. Sieht sehr realistisch aus, der Aufwand beträgt ca. 5 Sekunden, und man kann sich die erstellte Grafik direkt herunterladen.

loft75-underground-ansage

Aber das ist ja noch nicht alles, dort gibt es noch viele andere „Zeichen-Generatoren“, wo Du Deinen eigenen Text absolut realistisch auf T-Shirts, Flugzeugen, Glückskeksen etc. platzieren kannst. Man kann sich ungefähr vorstellen, welche originellen Nettigkeiten man damit schnell mal basteln kann, um seine Mitmenschen spontan zu überraschen, Logos und Bilder für Fotobücher oder Einladungen zu gestalten und was weiß ich noch alles.

Und weil Ihr, liebe Blogbesucher, mir nunmal sehr am Herzen liegt (okay, und weil ich Lust auf Spielen hatte…), gibt’s jetzt eine kleine Galerie mit persönlichen Dingen, die ich extra für Euch gemacht habe und mit denen ich Euch heute mal überraschen möchte (Bilder vergrößern sich per Mausklick).

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen? Bewerte ihn jetzt!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat.

Lass mich wissen, was ich verbessern kann!

Was kann ich verbessern?

Willst Du benachrichtigt werden, wenn es neue Artikel gibt? Abonniere den Newsletter!

Dieser Service ist DSGVO-konform - Deine E-Mail-Adresse wird zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben und Du kannst Dich jederzeit abmelden. Den Link dazu findest Du in jedem Newsletter, den Du erhältst. Die Datenschutzerklärung findest Du rechts in der Sidebar.

Über Martin

Ich bin und war es immer, der Chefredakteur des alten und des neuen Loft 75, dem illustrierten Magazin aus dem 21. Jahrhundert. Geboren 1969 in einem kleinen Ort im Welterbe Oberes Mittelrheintal und somit gebürtiger Rheinland-Pfälzer. Ich habe mich bereits 1987 für Computer interessiert, bin stets kreativ und reduziere Dinge auf das Wesentliche, schreibe gerne und interessiere mich für Design, Einrichten, Internet, Kochen, Blogging und alles, was außergewöhnlich ist und außergewöhnlich gut aussieht. Privat wohnte ich in Koblenz am Rhein - in dem besagten Loft, das keins ist. Und seit einigen Jahren wohne ich im Bergischen Land. Ich freue mich, wenn Du dieses Magazin magst - lesen wir voneinander..?
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
guest
12 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare laden
Melli

hihi, das ist ja echt cool!!! :) Danke! *knuddel*

Walter

next station …. wasaburg ….. echt cool ;-)

Silke

Frag mich nur, warum ich nen ollen Wagen bekommen hab :-/

Retronaut

Eine eigene Airline, wie geil.
Hoffentlich kein Billigflieger ;)

Nila

Looooool, der Größenwahnsinn ist ausgebrochen. *zwinker* Ganze Airflotten und U-Bahnstationen sind nach euch(Blogger) benannt. Grins…

Mausz

Hihi, warum bekomm ich immer den Alkohol? ^^
Aber witzige Sache… :)

Verena

wie cool ^^