„Brief“, der Feedreader

Bisher war ich kein Fan von sog. Feedreadern, weil ich der Meinung bin, dass ein vernünftiger Browser RSS- und Atom-Feeds von sich aus anzeigen können sollte.

Da mein Haupt-Brauser der Firefox ist und ich mich seit Version 2 an die „dynamischen Lesezeichen“ gewöhnt habe, die meine abonnierten Feeds anzeigen, habe ich auch nie eine Notwendigkeit gesehen, da was Externes wie den Google Reader usw. zu benutzen.

Bis vor kurzem.

Da stolperte ich nämlich über eine Erweiterung namens „Brief“, einen Feedreader als Fx-Erweiterung. Einfach mal installiert und siehe da: WOW!! Feedreader sind doch toll!! Besonders in diesem Fall, denn Brief kann ganz tolle Dinge, die ich nicht mehr missen mag.

Brief ist eine Erweiterung
Und als Erweiterung kann man ihn ganz einfach von hier aus per Klick installieren. In deutsch.

Er ist Bestandteil des Browsers
Und somit hat er ein Icon in der Symbolleiste bzw. in der Statusleiste und kann jederzeit bequem erreicht werden und öffnet in einem neuen Tab. Und wenn man den Mauszeiger über das Symbol hält, bekommt man eine Menge nützlicher Infos.

Brief ist komfortabel
Denn man kann Feeds als gelesen markieren, hat eine tolle Übersicht über alle neuen Beiträge in den abonnierten Feeds und kann ihn per „Tab schließen“ auch wieder diskret ausblenden. Viele Konfigurationsmöglichkeiten gibt’s inclusive. Leider kann er (noch) nicht anzeigen, wie viele Kommentare ein Beitrag hat. Vielleicht in einer späteren Version…

Einzige Voraussetzung: man muss im Firefox einen Ordner haben – irgendwo – wo alle Feeds abgelegt sind, die man abonniert hat. Denn den muss man Brief angeben (sonst weiß er ja nicht, was er anzeigen soll).

Also: unbedingt antesten!

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen? Bewerte ihn jetzt!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat.

Lass mich wissen, was ich verbessern kann!

Was kann ich verbessern?

Willst Du benachrichtigt werden, wenn es neue Artikel gibt? Abonniere den Newsletter!

Dieser Service ist DSGVO-konform - Deine E-Mail-Adresse wird zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben und Du kannst Dich jederzeit abmelden. Den Link dazu findest Du in jedem Newsletter, den Du erhältst. Die Datenschutzerklärung findest Du rechts in der Sidebar.

Über Martin

Ich bin und war es immer, der Chefredakteur des alten und des neuen Loft 75, dem illustrierten Magazin aus dem 21. Jahrhundert. Geboren 1969 in einem kleinen Ort im Welterbe Oberes Mittelrheintal und somit gebürtiger Rheinland-Pfälzer. Ich habe mich bereits 1987 für Computer interessiert, bin stets kreativ und reduziere Dinge auf das Wesentliche, schreibe gerne und interessiere mich für Design, Einrichten, Internet, Kochen, Blogging und alles, was außergewöhnlich ist und außergewöhnlich gut aussieht. Privat wohnte ich in Koblenz am Rhein - in dem besagten Loft, das keins ist. Und seit einigen Jahren wohne ich im Bergischen Land. Ich freue mich, wenn Du dieses Magazin magst - lesen wir voneinander..?
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare laden
Gertrude

Oh danke für mich Unwissende sehr interessant!