60/1 Zusatztaktung mit Freizeitoption zum netzinternen Paketpreis von 20 – 7 Uhr außer feiertags mit Weekend-Option zu E-Plus und T-Mobile-Prepaid

Und da wundern sich die deutschen Mobilfunkanbieter, wenn ihnen die Vertragskunden davonlaufen? Ich find’s auch…zum Davonlaufen!! Da blickt doch niemand mehr durch, sorry!

Die 2 Fragen sind doch:

– was kostet das Telefonieren?
– was kostet der Versand einer SMS?

Statt dessen: Tarifwirrwarr ohne Logik, Optionen, die sich gegenseitig ausschließen, versteckte Fallen, Schwachsinn, den keiner versteht! Wie hoch wird meine Handyrechnung ausfallen? Wer weiß das schon, außer am Monatsende? Puhh..!! Weiß ich, wann ich zu welchem Zeitpunkt welche Option genutzt habe (…immer im Auge: den Mindestumsatz! Die angerufenen Nummern! Die Uhrzeiten!)

Leutz, ich werde ab Juni 2007 Prepaid-Kunde, weil mich der ganze Tarifoptionen-Kram mal kreuzweise kann. Und ich mit 14 cent/min. in alle Netze zu jeder Uhrzeit ohne „wenn-und-aber“ telefonieren will. Ohne Grundgebühr. Die neue Nummer kriegt Ihr per SMS. Handys habe ich auch 3 Stück ‚rumliegen. Und das neueste „Sony-frag-mich-nicht-Technokraten-Teil-mit-10 MPixel-Kamera“ will und brauche ich nicht. Ich will telefonieren und simsen für wenig Geld und ohne Gedöns. Basta! Und eine Digicam und eínen MP3-Player habe ich auch. In 5 Jahren kaufe ich mir ein neues Handy – eins, das DSL hat und einen aufrollbaren Bildschirm, mit dem man videofonieren kann.

Und zwar für 2 cent pro Minute!

Bis dahin warte ich ab. Mahlzeit!

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen? Bewerte ihn jetzt!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass Dir der Beitrag nicht gefallen hat.

Lass mich wissen, was ich verbessern kann!

Was kann ich verbessern?

Willst Du benachrichtigt werden, wenn es neue Artikel gibt? Abonniere den Newsletter!

Dieser Service ist DSGVO-konform - Deine E-Mail-Adresse wird zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben und Du kannst Dich jederzeit abmelden. Den Link dazu findest Du in jedem Newsletter, den Du erhältst. Die Datenschutzerklärung findest Du rechts in der Sidebar.

Über Martin

Ich bin und war es immer, der Chefredakteur des alten und des neuen Loft 75, dem illustrierten Magazin aus dem 21. Jahrhundert. Geboren 1969 in einem kleinen Ort im Welterbe Oberes Mittelrheintal und somit gebürtiger Rheinland-Pfälzer. Ich habe mich bereits 1987 für Computer interessiert, bin stets kreativ und reduziere Dinge auf das Wesentliche, schreibe gerne und interessiere mich für Design, Einrichten, Internet, Kochen, Blogging und alles, was außergewöhnlich ist und außergewöhnlich gut aussieht. Privat wohnte ich in Koblenz am Rhein - in dem besagten Loft, das keins ist. Und seit einigen Jahren wohne ich im Bergischen Land. Ich freue mich, wenn Du dieses Magazin magst - lesen wir voneinander..?
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Ich will BASE da bezahle ich 10€ fest im Monat und der Rest ist kostenlos….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.