WordPress Child-Themes erstellen leicht gemacht

Den Nutzen eines Child-Themes für WordPress kennen wir Blogger alle: es können Anpassungen am Aussehen gemacht werden, ohne in das gewählte Theme einzugreifen. Was natürlich den Vorteil bringt, dass bei Aktualisierungen des „Haupt-Themes“, auf dem das Design unseres Blogs beruht, alle Änderungen, die wir gemacht haben, erhalten bleiben. Ein Beispiel … Lies den ganzen Artikel

Unlösbare Probleme in 15 Minuten gelöst

Ja, Herrschaften, wer jetzt noch anzweifelt, dass Twitter doofer Bullshit ist, den werde ich hier und jetzt eines Besseren belehren. Denn ich habe von einem netten, kompetenten Herrn Hilfe zu einem Problem per Twitter bekommen. Einem Problem, das ich schon ca. 2 Wochen mit mir ‚rumschleppe. Weder das WordPress Deutschland … Lies den ganzen Artikel

Auch wenn alles merkwürdig aussieht am rechten Rand…

Ich versuche momentan, die Sidebar umzustylen, und teilweise ist mir das auch schon gelungen. Artikel haben jetzt eine andere Sidebar als die Hauptübersicht (was schon genug Arbeit war), aber die einzelnen Bestandteile der Sidebars sehen noch ein wenig…mmmh…chaotisch aus. Weil ich einfach bestimmte Vorstellungen habe und momentan mit WordPress kämpfe. … Lies den ganzen Artikel

Feed temporär kaputt

Liebe Leser, mein RSS-Feed ist leider momentan kaputt. Man erhält die Fehlermeldung: XML-Verarbeitungsfehler: XML- oder Text-Deklaration nicht am Beginn der Entität Adresse: http://feeds2.feedburner.com/loft75?format=xml Zeile Nr. 2, Spalte 1:<?xml version=“1.0″ encoding=“UTF-8″?> Laut einschlägiger Recherche liegt dies an einem Fehler in einer WP-Datei – wahrscheinlich, weil irgendwo ein Leerzeichen zu viel ist. … Lies den ganzen Artikel

Warum der LiveWriter ziemlich doof ist

Der Windows LiveWriter, das von vielen Bloggern gepriesene omnipotente Hilfsmittel zur sorgenfreien Blogartikelerstellung, ist nicht mein Ding. Weil er nicht so funktioniert, wie er soll. Nach der Installation wurde ich mit einer hübschen Benutzeroberfläche konfrontiert, die aber nicht hielt, was sie versprach, denn der vermeintlich größte Vorteil des LiveWriters ist … Lies den ganzen Artikel

Der neue Disclaimer-Link

Manche, z.B. Nila oder Tapedeck, haben einen kleinen grauen Kasten in ihr Blog eingebaut, der Besucher und Kommentatoren unmissverständlich darauf hinweist, dass sie keine Kommentare abgeben sollten, die rassistischer, homophober, links-/rechts gerichteter, gewaltbereiter, hassender oder sonstwie gearteter Natur sein sollten. Verantwortlich ist das Plugin „Comment Policy for WordPress“, das mittlereile … Lies den ganzen Artikel

Kleines Facelift

So, ich habe mich mal wieder dazu aufgerafft und ein paar kleine, aber feine Änderungen am Seitendesign vorgenommen. Ist ja immer so eine Sache, denn bei meinem Glück zerschieße ich mir durch einen blöden Syntaxfehler gerne mal die ganze Seite (irgendwo Anführungszeichen, Semikolon etc. vergessen und schwups, das war’s dann). … Lies den ganzen Artikel